Richtig Urlaub machen mit Fahrrad

Radsport-Hotels ermöglichen einen entspannten Radurlaub ( Bildquelle: warrengoldswain – Bigstock® )

Die zu den Balearen gehörende Insel Mallorca ist seit jeher eines der besonders beliebten Urlaubsziele im westlichen Mittelmeer. Die 3.600 Quadratkilometer große Insel bietet einen Badeurlaub mit Strand, Meer und viel Sonne. Aber auch der aktive Urlauber findet auf Mallorca, abgesehen vom Wassersport, viele Möglichkeiten für sein Hobby.

Dem Radurlauber beispielsweise bieten die Radsport-Hotels auf Mallorca eine geradezu ideale Unterkunft; so wie z.B. die Pabisa Hotels in der Urlaubsregion Playa de Palma, nahe der Inselhauptstadt Palma de Mallorca.

Pabisa Fahrradhotel als Ausgangspunkt für Radtouren über die Insel

Die Radsport-Hotels sind ganz auf die Wünsche und Bedürfnisse der Radurlauber fokussiert. Das mitgebrachte oder ausgeliehene Fahrrad kann im Hotel, in einer eigenen Fahrradgarage, diebstahlsicher abgestellt werden. Jedes der Pabisa Hotels verfügt über seine eigene Radsportstation. Mehrere hundert Einstellplätze sind der Garant dafür, dass jedes mitgebrachte Fahrrad seinen festen Platz findet. Zum speziellen Angebot der Hotels gehört auch, ein Fahrradservice mit Wartung und Pflege. Entweder ist das direkt in den Hotels möglich, oder es wird ein Fahrradservice in unmittelbarer Nähe vermittelt. Der Radurlauber kann ganz sicher sein, dass er am nächsten Tag seine Radtour, mit einem gewarteten und reparierten Fahrrad, fortsetzen kann.

Radfahrerkost, Radfahrerfitness und aktuelle Radfahrkarten

In den Pabisa Radsport-Hotels beginnt der Tag mit einem gesunden Radfahrerfrühstück und endet, auch noch am späteren Abend, mit einem Radfahrermenü. Das Vitalfrühstück am reichhaltigen Buffet ist ausgewogen, kräftigend, kalorienreich und dennoch leicht verdaulich. Frische Säfte, Obst und die ausgewogene Müslikost sorgen für eine nahrhafte Mahlzeit, bevor die Tagestour beginnt. Die Radurlauber können im Fitnessraum trainieren, oder sich im Wellness- und Saunabereich entspannen. In den Fahrradshops können Ersatz- oder Zusatzteile für das Fahrrad, oder auch für das E-Bike, bestellt und gekauft werden. Bei der Planung von Radtouren in die nähere Umgebung, aber auch von mehrtägigen Etappentouren über die Insel, werden die Radurlauber vom Hotelservice unterstützt. Aktuelles Kartenmaterial wird zur Verfügung gestellt, GPS-Daten ermittelt und auch das Verleihen von Navigationsgeräten für weitere Radtouren gehört zum Service der Radsport-Hotels auf Mallorca.

Physiotherapie in den Pabisa Hotels

Radfahren kann sowohl für Anfänger als auch für Könner recht anstrengend sein. Muskelkater und Wadenkrämpfe sind keine Seltenheit und manchmal unvermeidbar. In den Pabisa Radsport-Hotels auf Mallorca können die Radurlauber ihre anstrengende Tagestour mit einer Sportlermassage ausklingen lassen. Der Masseur ist im Hause und steht, vor oder nach dem Besuch der Hotelsauna, auf Abruf zur Verfügung. Im Anschluss daran wird das Radfahrermenü im Hotelrestaurant oder auf der Hotelterrasse serviert. Und wenn ein Wellness-/Ruhetag eingelegt wird, dann steht der Masseur auch schon in den frühen Morgenstunden, wahlweise vor oder nach dem Radfahrerfrühstück, bereit.

 

Kommentare sind geschlossen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com