Münster – das Mekka der Radfahrer

Die Fahrradstadt Münster

In Nordrhein-Westfalen liegt das Mekka der Radfahrer, die Stadt Münster. In der kreisfreien Stadt leben knapp 300.000 Menschen. Praktisch jeder Einwohner der Stadt nutzt für kurze Wege das Fahrrad, welches hier auch Leeze genannt wird. In der Stadt, die mehrfach schon als fahrradfreundlichste Stadt ausgezeichnet wurde, gibt es mehr als doppelt so viele Fahrräder wie Einwohner, und zwar 750.000 Stück. Mehr als 150.000 Menschen sind in Münster täglich mit dem Fahrrad unterwegs, für sie und auch die Rad fahrenden Gäste der westfälischen Stadt wurde und wird viel getan.

Münster tut viel für seine Radfahrer

Nur wenige andere Städte haben ein so gut ausgebautes Radwegnetz. Der autofreie Ring um die Innenstadt ist einzigartig in Europa. Ja Radfahrerinnen und Radfahrer haben in Münster praktisch immer Vorfahrt. Die Promenade ermöglicht es jedem Radfahrer schnell von einem Ort zum anderen zu gelangen, ohne das sie Rücksicht auf Pkws nehmen müssen. Diese autofreie Zone wird nur zu gern von den Radfahrern in der Stadt genutzt. Übrigens die Radstation in der Nähe des Hauptbahnhofs ist mit 3.500 Stellplätzen die größte in unserem nicht ganz so fahrradfreundlichen Land. Wer spontan eine Radtour in und um Münster unternehmen möchte, hat die Chance in der Radstation günstig Räder zu mieten. Weiter Radstationen warten in den Münster Arkaden und im „Radlager“ in der Stubengasse. Ein Reparaturservice sowie eine Fahrradwaschanlage runden das einzigartige Angebot in Münster ab.

Die westfälische Stadt mit dem Fahrrad erkunden

Wer seinen Urlaub in und um die Stadt verbringt, kann das Auto getrost stehen lassen, denn die Radwege sind perfekt ausgebaut. Viele Übernachtungsangebote richten sich speziell an Radfahrer, das heißt, wer eine mehrtägige Tour plant, muss am Abend nicht an den Ausgangsort zurückkehren, sondern er kann in einer Unterkunft, die direkt an der Route liegt, übernachten. Beliebt und weit über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen hinaus bekannt ist die 100 Schlösser-Tour. Der Ems-Radweg oder der Werse-Radweg bieten ebenfalls diverse interessante Besichtigungsobjekte. Möchte man die Stadt Münster nicht verlassen, dann ist eine Radtour entlang der Fahrrad-Highlights zu empfehlen. Über weitere interessante Touren kann man sich in den Fahrradverleihstationen informieren.

Kommentare sind geschlossen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com