Mountainbike – Natur und Technik

mountainbike

Ein Mountainbike? Kennt doch jeder. Supermarkt und Baumarkt um die Ecke bieten Fahrräder, die mit einem Mountainbike nur die Optik gemein haben. Und wer in der City cool unterwegs sein möchte, fährt Mountainbike – zur Eisdiele und zurück – und dann darf es auch etwas teurer sein.

Ein Mountainbike, das ist aber weniger ein Trendartikel als ein Sportgerät, dessen Siegeszug in den 80er Jahren begann und dessen Faszination ungebrochen ist.
Der echte Fan bewegt sein Mountainbike im Wald, im Gelände, über Stock und Stein. Keine Probleme mit dem Straßenverkehr – dafür Natur pur. Schon auf dem einfachen Waldweg spielt das Mountainbike seine Stärken aus: breite Reifen, meist mit Federung und vor allem mit einer wirkungsvollen Schaltung und ebensolchen Bremsen. Ein gutes Mountainbike, das ist auch ein Stück Technik, die Spaß macht.

Wer mehr will als das Naturerlebnis abseits der Straße verlässt irgendwann die Waldautobahn und versucht sich an einem Trail, einem schmalen Steig durchs Gelände. Hier wird schnell klar, dass Mountainbiking ohne ein Minimum an Fahrtechnik nicht geht.

Diese erlernt man am besten in einem Einsteigerkurs. Mountainbike Events bei Jochen-Schweizer finden auch in Ihrer Nähe statt und bieten natürlich nicht nur dem Einsteiger, sondern auch dem Fortgeschrittenen Kurse und Touren.

Es gibt in jeder Region bekannte Mountainbike-Touren. Tourenbeschreibungen findet man im Internet. Manchmal sind die Trails auch Geheimtips. Dabei sollte grundsätzlich die Rücksicht auf die Natur und ihre anderen Nutzer wie Wanderer nicht vergessen werden. Auch Mountainbike-Reisen in die schönsten Reviere werden angeboten. Ein solcher Aktivurlaub bietet darüber hinaus die Möglichkeit, andere Sportarten wie Klettern oder Kajakfahren auszuprobieren.

Mountainbiking ist längst keine Trendsportart mehr, sondern seit 1996 sogar olympische Disziplin. Als Breitensport ist es inzwischen so beliebt wie Skilaufen oder Joggen.

Die eigentliche Szene hat sich inzwischen spezialisiert. Neben Moutainbike-Rennen und Downhill, also Mountainbike-Abfahrt messen sich die Spezialisten im Trial, Dirt Jump, Free Ride, Four Cross oder Enduro. Natürlich werden in diesen Disziplinen Meisterschaften ausgetragen.

Nicht nur Rücksichtnahme, sondern auch die eigene Sicherheit sollten immer beachtet werden. Ein Helm ist auf jeden Fall Pflicht. Wer in schwierigem Gelände unterwegs ist sollte zudem geeignete Protektoren tragen. So ausgerüstet ist Mountainbiking auch sicher.

Kommentare sind geschlossen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com