Mallorca mit dem Fahrrad entdecken: Tourentipps für Mallorca Urlauber

Mallorca Fahrradurlaub

Die größte Insel der spanischen Balearen stellt mit ihrer sehr abwechslungsreichen Landschaftsgestaltung ideale Bedingungen für Radtouren dar. Mallorcas Straßennetz ist etwa 1.250 Kilometer lang, 675 Kilometer davon sind Neben- und Seitenstraßen. Die gut ausgebauten Straßen sind im Schnitt 6,50 Metern breit, 20 Prozent aller Strecken sind Straßen in Gebirge.

Die Insel ist ein wahres Paradies für alle Radbegeisterte – ob mit dem Rennrad oder Mountainbike – Mallorca bietet für jeden etwas. Für diejenigen, die eher flachere Etappen bevorzugen, sind die Touren im Zentrum und im Süden der Insel ein guter Tipp. So kann man einige Tage in traumhafter Kulisse auf dem Rad verbringen, was ein tolles Naturerlebnis ist. Der Norden und der Osten vom Mallorca sind dagegen für „Bergziegen“ besser geeignet. Dort erleben die Radfahrer schöne Bergstrecken mit lang gezogenen Anstiegen im Tramuntana Gebirge, die bis 1.445 Metern hoch sind. Den absoluten Höhepunkt bei den bergigen Touren kann man auf der kurvenreichen Bergstraße nach Sa Calobra erleben: Dort wartet auf die Radfahrer ein 14 Kilometer langer Anstieg, der über viele Serpentinen führt und einen Höhenunterschied von 800 Metern aufweist. Nachfolgend findet man zwei Tourenvorschläge, um Mallorca im Fahrradsattel erleben zu können.

Von Playa de Palma nach Llucmajor

Diese Strecke lässt das Herz jedes Rennradfahrers höher schlagen. Sie ist gut ausgebaut und verläuft auf asphaltierten Straßen mit nur sehr wenig Verkehr. Die Tour ist etwa 49 Kilometer lang und beginnt an der Playa de Palma. Von dort aus geht es nach Ela Arenal, man fährt durch den Kreisverkehr rechts in Richtung Cami de Sa Torre. In Cami de Sa Torre angelangt fährt man weiter über die Ortschaft Torre Llucmajor, die sich sehr gut für einen kleinen Zwischenstopp eignet. Im weiteren Streckenverlauf fährt man durch Orte wie Galdent, Es Marroig und Can Pelin zurück nach Sa Torre. Von Sa Torre aus begibt man sich auf dem schon bereits gefahrenen Weg aber in entgegengesetzter Richtung zurück nach Playa de Palma. Verlauf der Tour: Playa de Palma—El Arenal—Cami de Sa Torre—Sa Torre—Llucmajor—Galdent—Es Marroig—Can Pelin—Sa Torre—El Arenal—Playa de Palma.

Von Palma de Mallorca nach Campos

Diese Strecke ist dagegen nicht so anspruchsvoll und eher flach. Den höchsten Punkt erreichen die Radfahrer in Bahia Grande (150 Metern über dem Meeresspiegel). Diese Strecke führt von Palma aus auf einem klassischen Radweg, der farblich markiert ist. Entlang des Sandstrands fährt man dann vorbei am Flughafen nach Can Pastilla. Von Can Pastilla aus kommt man weiter vorbei an Balnearios, Mega Park, Bierkönig zum Yachthafen von El Arenal. Am Hafen fährt man links ab Richtung Bahia Grande nach Campos. Verlauf der Strecke: Palma de Mallorca—Ciudad Jardin—Can Pastilla—l´Arenal—Bahia Grande—Campos, Gesamtlänge: 53 Kilometer

Kommentare sind geschlossen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com