Europa mit dem Mountainbike erkunden

Mit dem Mountainbike durch Europa

Mountainbiken ist für viele sportlich aktive Menschen eine spannende und abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung. Besonders schön ist es, im warmen Frühling oder im Sommer eine Moutainbike Reise durch Europa zu planen. Dabei lassen sich nicht nur herrliche Landschaften genießen und kulturelle Highlights entdecken – auch die Entspannung darf zwischendurch natürlich nicht zu kurz kommen.

Den Süden Europas mit dem Mountainbike erkunden

Eine besonders schöne Route für begeisterte Mountainbiker führt vom Atlantik bis zum Mittelmeer. Es gibt kaum etwas Schöneres, wenn man die Pyrenäen durchquert hab und dann endlich bergab Richtung Mittelmeer fahren kann. Warmes Klima und herrliche Küsten sind die Belohnung für eine anstrengende Bergtour. Urige Bergdörfer, alte Klöster und Kapellen und natürlich einzigartige Landschaften warten hier auf die Biker. Das französische Baskenland ist dabei genauso reizvoll wie die spanischen Regionen Katalonien, Aragón und Navarra. Weiterhin locken unterwegs beeindruckende Canyons, Hochgebirgsregionen und Halbsteppen – kurzum, eine Vielfalt der Natur, die sich kaum woanders in so einer Fülle findet.

Die Alpen, der Gardasee und Oberitalien: Herrliche Touren mit dem Moutainbike

Wer auf dem Moutainbike lieber die Alpen erkunden möchte, muss von vielen Orten in Süddeutschland gar nicht so weit fahren. Die ersten Ausläufer des imposanten Gebirges sind beispielsweise nur eine Autostunde von München entfernt. Das Chiemgau, die Region um den Tegernsee und das bayerische Voralpengebirge eignen sich ideal für Menschen, die mit dem Moutainbike nicht in Hochgebirgsregion fahren möchten, sondern eher flache Gegenden, die maximal 1.000 Meter Höhe erreichen, kennenlernen möchten. Dennoch ist Bayern nicht zu unterschätzen, denn glitzernde Bergseen, geheimnisvolle Wälder und duftende Sommerwiesen, die zum Picknicken und Ausruhen einladen, sorgen auch hier für ein unvergessliches Erlebnis in der Natur.

Mit dem Mountainbike durch Österreich und Italien

Dort sind die Touren etwas länger und steiler, allerdings locken im südlichen Teil bereits mediterranes Klima und eine herrliche Landschaft. Der Gardasee ist eine einzigartige Kulisse für Mountainbiker und bietet sich besonders für Moutainbike Touren im Frühling, wenn alles grünt und blüht, an. Rund um den See gibt es beeindruckende Panoramastrecken, feinsandige Strände und natürlich gemütliche Unterkünfte für jedes Budget. Tipps zu den schönsten Strecken am Gardasee bekommen Sie hier.

Das Karwendel-Gebirge in Tirol erfahren

Die abwechslungsreiche Bergstrecke an der Südseite ist in den Sommermonaten ideal für Beginner, denn sie bietet auch auf höheren Ebenen viele flache Strecken – noch dazu hat man dort kaum mit Touristen zu tun und somit die meisten Radwege ganz für sich.

Kommentare sind geschlossen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com