Den Jakobsweg mit dem Fahrrad entdecken

Der Jakobsweg wird immer interessanter für Fahrradfahrer (Quelle: Bigstock-ID-42304252-by-bepsimage)

Der Jakobsweg ist eine der beliebtesten Pilgerstrecken Europas. Tatsächlich versteht man unter dem Jakobsweg eine ganze Reihe von Pilgerwegen, die sich durch ganz Europa erstrecken – erkennbar am Symbol einer gelben Muschel auf blauem Grund. Traditionell pilgert man zu Fuß oder mit Eseln und Pferden nach Santiago de Compostela, dem angeblichen Grab des Apostels Jakobs. Doch eine andere Variante erfreut sich gerade in den letzten Jahren einer immer größeren Beliebtheit: Radfahrer erobern die offiziellen Wege. Inzwischen ist der Drahtesel auch als offizielle Möglichkeit der Pilgerung anerkannt und wird rege genutzt. Kein Wunder: Viele Routen auf dem Jakobsweg sind perfekt geeignet, mit dem Fahrrad bezwungen zu werden. Als Belohnung erhält man neben der inneren Einkehr schöne Ausblicke und eine Fahrt vorbei an jahrhundertealter Geschichte. » Weiterlesen

Geführte Radtouren – Entspannter Urlaubsspaß auf zwei Rädern

Eine geführte Radtour verspricht entspanntes Radeln (Bildquelle: BigStock-ID : 64133809 by Whiteaster)

Was gibt es Schöneres, als seine Freizeit in der Natur zu verbringen? Wer dabei mit dem Fahrrad unterwegs ist, tut gleichzeitig etwas für seine Fitness. Schließlich ist Radeln nicht zuletzt dank seiner kreislauf-, gelenk- und rückenschonenden Eigenschaften eine der Ausdauersportarten schlechthin. » Weiterlesen

Kein Flickzeug dabei und Reifen platt im Nirgendwo

Fahrradpanne im Nirgendwo (Quelle:Bigstock-ID-3808692-by-Zavgorodny Serge)

Erfahrene Biker gehen niemals ohne Reparatur-Set auf eine Fahrradtour. Man muss keine Wüstenei durchqueren, um in eine missliche Situation mit dem Fahrrad zu kommen. Es genügt, mit einem überladenen Fahrrad auf einer wenig befahrenen Landstraße in eine Scherbe zu fahren. Eines ist garantiert: Bis zur nächsten Ortschaft mit einer Werkstatt oder einem Fahrradgeschäft ist es weit» Weiterlesen

Fahrradstadt Münster

Bigstock by monticello ID45757246

Die 300.000 Einwohner zählende nordrhein-westfälische Stadt Münster konnte trotz ihrer Größe einen gewissen ländlichen Charme bewahren. Backsteinhäuser, Villen und Einfamilienhäuser prägen das Erscheinungsbild der Innenstadt, während Streusiedlungen und Einzelgehöfte das Umland der Stadt bilden. Die bewegte Geschichte von Münster spiegelt sich in den Gebäuden und Monumenten der historischen Innenstadt wieder, die am besten mit dem Fahrrad zu erkunden sind. Diese Art der Fortbewegung nutzen nicht nur die zahlreichen Studenten, die Münster in den letzten Jahrzehnten zu einer der größten Universitätsstädte Deutschlands mit internationaler Anerkennung gemacht haben, sondern vor allem immer mehr Touristen. » Weiterlesen

Die richtige Ausrüstung für die Fahrradtour

Bigstock by Svante ID 1762940

Für viele Menschen gehören Sport und Erholung inzwischen zusammen. Da liegt es nahe, im Urlaub eine Fahrradtour oder sogar einen Fahrradurlaub zu planen. So ist es möglich, Land und Leute hautnah zu erleben und sich zugleich körperlich zu betätigen. Mit dem Fahrrad können viele tolle Reiseziele in der ganzen Welt erkundet werden.
Der Spaß an einer langen Radtour hängt ganz wesentlich von der richtigen Ausrüstung ab. Bei jedem Gepäckstück sollte überlegt werden, ob es wirklich von Nöten ist. Der Fahrspaß ist größer, umso weniger Gepäck mitgenommen werden muss, aber auf einen gewissen Komfort muss im Urlaub auch nicht verzichtet werden. » Weiterlesen

Fahrradurlaub in den Bergen Österreichs

Fahrrouten bietet Österreich reichlich an ( Bildquelle: sassyphotos– Bigstock®)

Österreich bietet viele Möglichkeiten für einen Urlaub, ob von Wandern, über Bergsteigen bis hin zu aufregend Fahrradtouren. Für die Erholung befinden sich einige Seen im Land an denen man sich erholen kann. Einer davon ist der Achensee in Tirol. Wer im Urlaub mobil sein und viel entdecken möchte, kann sich für einen Fahrradurlaub in Österreich entscheiden. » Weiterlesen

Alternative zum Fahrradfahren – Spinningrad?

Spinning unterscheidet sich stark vom Fahrradfahren ( Bildquelle: andres– Bigstock® )

Sie gehören zu jedem Fitnessstudio: Spinningräder gelten als Trend auf dem Markt der Körperertüchtigung. Die Bikes, die fest auf dem Boden angebracht werden, bieten ein ideales Training, das entweder für isolierte Übungen eingesetzt oder als Vorbereitung für Radrennen genutzt werden kann. » Weiterlesen

Was hilft gegen Muskelverspannungen beim Fahrradfahren?

Um Muskelverspannungen vorzubeugen bedarf es regelmäßigen Sports ( Bildquelle: Wavebreak Media Ltd– Bigstock® )

Fahrradfahren ist an sich eine moderate Sportart, die dem Organismus guttut. Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt, die Beinmuskeln werden gestärkt. Die Durchblutung verbessert sich. Die Bandscheiben werden durch die Bewegung genährt. Verspannungen, die man aus dem Büroalltag mitgenommen hat, lösen sich. Verspannungen beim Fahrradfahren entstehen bei richtiger Sitzposition erst auf längere Dauer. » Weiterlesen

Fahrrad mit in Urlaub – Welche Möglichkeiten gibt es?

Wenn man das Fahrrad mit in den Urlaub nehmen möchte gibt es viele Möglichkeiten ( Bildquelle: SerrNovik– Bigstock®)

Wer mit dem Fahrrad seine Urlaubsgegend erkunden will, leiht sich entweder einen Drahtesel vor Ort oder er nimmt sein eigenes Fahrrad einfach mit dem Urlaub. Das ist natürlich ein wenig komplizierter zu transportieren wie etwa eine Reisetasche. Die Möglichkeiten sind allerdings vielfältig. » Weiterlesen

Mit dem Fahrrad rund um den Gardasee

So verbringt man seinen Fahrradurlaub am besten ( Bildquelle: EnjoyLife– Bigstock® )

Der Gardasee – die 158km lange Umrundung erfordert Kondition, aber das umwerfende Panorama entlohnt jeden Kilometer. Was muss man gesehen haben? Was sind die leckersten Spezialitäten? Das und weitere Tipps für die große Tour erfahren Sie hier.
» Weiterlesen